Skip to main content

S104.640 Waldeulen: Die Waldtrommel ruft Waldmusik und Spaß im Winterwald

Beginn Sa., 18.01.2020, 10:00 - 14:00 Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Susanne Bürgi
Claudia Kanga
Bemerkungen Ausrüstung siehe Vorwort, Kleidung Outdoor/Indoor, Vesper und Getränk, Sitzunterlage, Winterfeste Kleidung, Tontopf 13 - 14cm, ca. 15 Bogen Butterbrotpapier 26x26 cm oder Backpapier, Wurstschnur, Perlen, Schere, Bleistift, breiter Flachpinsel, Zirkel.

Bei gutem Winterwetter wollen wir draußen im Wald spielen, Trommeln herstellen und damit musizieren. Sollte es regnen, machen wir dies im Werkraum der Buchheimer Schule.

Bitte mitbringen: Ausrüstung siehe Vorwort, Kleidung Outdoor / Indoor, Vesper und Getränk, Sitzunterlage, Winterfeste Kleidung, Tontopf 13 - 14cm, ca. 15 Bogen Butterbrotpapier 26x26 cm oder Backpapier, Wurstschnur, Perlen, Schere, Bleistift, breiter Flachpinsel, Zirkel

Treffpunkt: Buchheim Waldparkplatz, Richtung Gottenheim , nach der Dreiambrücke links
Achtung:Treffpunkt bei Regen: Buchheim, Schule Am Bürgle, Werkraum UG

Neu: Bei Verhinderung unbedingt bis spätestens 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung abmelden, danach wird die gesamte Gebühr fällig (siehe VHS-Geschäftsbedingungen).

Natur er-leben
"Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen" (Henry Matisse)
Wir, das Waldeulen-Team, wollen gemeinsam mit Ihren Kindern in die Natur gehen und spielerisch Wald, Wiese, Bach und Tiere entdecken, erforschen und kennen lernen. Der Wald ist ein wunderbarer Ort um die Natur ganzheitlich zu entdecken und zu erfahren. Hier kann man sich intensiv mit den Elementen auseinander setzen, den Wandel der Natur, den Kreislauf des Wassers, die Wunder der Tier- und Pflanzenwelt bestaunen. Denn nur dem wahrhaft Neugierigen erschließt sich alles, was die Natur zu bieten hat.
Zusammen wollen wir Spaß daran haben, Neues zu erleben und zu erfahren. Gemeinsam möchten wir durch Wälder und Wiesen streifen und dabei die verschiedensten Dinge mit allen Sinnen aufs Neue entdecken und mit anderen Augen sehen. Für Kinder ist der Wald ein Ort mit unendlichen Entdeckungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Er bietet Raum für Spiel und Abenteuer. Der Wald lädt uns ein, den eigenen Erfahrungsschatz, das Gefühlsleben und die geistige und körperliche Flexibilität zu erweitern. Er macht uns Mut zum Forschen und Entdecken, was zu nachhaltigem Lernen führt. Wir freuen uns auf eine Menge Spaß und sind sicher, dass sich bei unseren vielfältigen Themen für jedes Kind etwas findet.

Für wen: Kinder ab 6 Jahren
Gruppengröße: Bis zu 14 Kinder
Leitung: Susanne Jäger-Bürgi, Kinderkrankenschwester, Natur- und Walderzieherin, Tel. 07665/930104 (AB)
Claudia Kanga, Erzieherin, Outdoor- und Erlebnispädagogin, Tel. 0761/46247

Tagesablauf (mit Vorbehalt):
- Eintreffen der Teilnehmer
- Formelle Dinge, wie Unterschriften für die Einwilligung zur Fotodokumentation unseres Waldtages

Erklärung:
Wir machen während des Waldeulentages immer ein paar Fotos von der Gruppe und stellen sie danach auf unsere Homepage www.waldeulen.de.
Dort können Sie den Waldeulentag noch einmal gemeinsam mit Ihren Kindern erleben. Aus Datenschutztechnischen Gründen brauchen wir von den Erziehungsberechtigten an diesem Tag eine Unterschrift für die Einwilligung der Fotodokumentation.
- Begrüßung mit unterschiedlichen Spielen und Aufgaben
- Kurze Themenbesprechung
- Spielerisch in der Gruppe / oder einzeln die Natur zum Thema erleben
- Vesperpause
- Weiterführung /Vertiefung / unseres Themas
- Gemeinsamer Abschluss
- Rückkehr zum Treffpunkt

Wetter:
Sollte an den Waldtagen aus vorhergesagten Gründen, wie z.B. Sturm, Schnee/Schneebruch, starke Regenfälle etc. der Waldeulentag abgesagt werden, informieren wir sie telefonisch darüber. Wenn möglich, wird der Waldeulentag auf einen neuen Termin verschoben. Bei Unklarheiten oder weiteren Fragen können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.

Empfohlenen Kleidung /Ausrüstung
- Wetterentsprechende Sommer-/Winterbekleidung
- Langärmlige Oberbekleidung und lange Hosen werden empfohlen (Zeckenschutz)
- Regenbekleidung je nach Wetterlage (Regenjacke, Regenhose)
- Immer festes Schuhwerk (Schutz vor Verletzungen)
- Kopfbedeckung (dient u.a. dem Zecken- / Sonnenschutz)
- Sonnencreme (vor allem im Sommer bei starker Sonneneinwirkung)
- Rucksack (wir empfehlen einen Rucksack mit Schulterpolsterung und Verschlussvorrichtung auf der Brust)
- Sitzunterlage
- Vesper in wieder verschließbaren Dosen (sind praktisch und vermeiden Müll)
- Ausreichend Getränke
- Material (siehe Programmangabe)

Info Zeckenschutz:
Wir empfehlen, nach jedem Waldeulentag den ganzen Körper nach Zecken abzusuchen und diese gegebenenfalls entfernen.
Des Weiteren gibt es auch Zeckenschutzimpfungen (nähere Infos darüber erhalten Sie bei Ihrem Arzt).
Zeckenschutzmittel (Infos erhalten Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker)

Teilnehmerbeitrag:
Pro Samstag / Teilnehmer € 15,-
Bei Geschwisterkindern erhält das zweite Kind (und weitere Geschwister) einen Rabatt von rd. 14% (Kursgebühr dann € 13,-)

Anmeldungen nur über die VHS möglich!
VHS March, Sportplatzstr. 9, 79232 March-Buchheim, Tel. 07665-91111-1 oder online anmelden unter www.vhsmarch.de




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
18.01.2020
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Treff: Bu Waldparkplatz, Richtg.Gottenheim nach der Dreisambrücke