Skip to main content

U103.030 Online-Vortrag: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament

Beginn Mi., 28.10.2020, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gerhard Lochmann

Natürlich kann man sich auch im Internet informieren und vorformulierte Texte herunterladen. Wichtig ist, die Hintergründe zu sehen und die eigene Gestaltungsfreiheit zu erkennen. Bei einer Vorsorgevollmacht müssen auch die Abrechnung und die Überwachung geregelt sein. Nur wenn die ganze Familie informiert ist und zusammenhält, erfüllt die Patientenverfügung ihren Zweck. Durch eine Pflegevereinbarung oder per Testament sollen diejenigen belohnt werden, die die Last auch auf sich genommen haben. Dafür einen Plan zu entwerfen, ist mehr als einen vorgefertigten Text zu unterschreiben.

Wir bieten einen Online-Vortrag, bequem von Zuhause aus, und einen Präsenzvortrag in der Buchheimer Gemeinschaftsschule an. Beide Vorträge haben den gleichen Inhalt und sind eigenständig. Für den Online-Kurs benötigen Sie einen stabilen Internetzugang, ein Laptop oder Tablet oder Handy (auch PC, sofern er ausgestattet ist mit Kamera und Mikrofon) und eine Registrierung bei skype.com.
Eine Anmeldung ist nur mit Bekanntgabe der E-Mail-Adresse möglich. Zeitnah vor dem Vortrag erhalten Sie einen Link für die Teilnahme am Online-Vortrag.
Der Vortrag findet in den Herbstferien statt.
Anmeldung erforderlich!




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
28.10.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online-Vortrag