Skip to main content

W110.210 Vollmondwanderung auf dem Planetenweg March

Beginn Mi., 20.10.2021, 17:30 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Agnes Rinkel-Wörne
Bemerkungen Vor Ort zu bezahlen

Die Entfernungen im Sonnensystem sind gigantisch. Menschen versuchen immer wieder, sich die Größe des Sonnensystems vorzustellen. Am verständlichsten wird dies mit einem Modell. Auch wir haben diesen Versuch unternommen.
Wir verkleinern alle Abstände zwischen der Sonne und den Planeten im Maßstab 1:1,5 Milliarden, dann haben die Sonne und alle acht Planeten in March Platz. Das bedeutet: 1 Meter in diesem Modell entsprechen 1,5 Milliarden Meter (das sind 1,5 Millionen Kilometer) im Sonnensystem.
Der Standort Sternwarte entspricht in diesem Modell der Sonne. Die Planeten sind als Granitstelen mit Infotafeln im maßstabgerechten Abstand von der Sternwarte aus aufgestellt. Im diesem Modell legen Sie mit jedem Schritt ca. 1 Million Kilometer zurück.
Die sonnennächsten Planeten-Stelen stehen im direkten Umkreis um die Sternwarte. Die vier äußeren Planeten unseres Sonnensystems finden Sie jeweils in den vier Marcher Ortsteilen. Der Lageplan gibt Auskunft über die Standorte der Planeten.
Der Marcher Planetenweg eignet sich hervorragend für einen Spaziergang oder eine Radtour. Viel Freude auf dem Weg durch unser Sonnensystem!

Wanderung zu Merkur, Venus, Erde, Jupiter und Mars - und zurück zur Sternwarte. Auf dem Weg gibt es Infos zu unserem Sonnensystem, zur Sonne, zu den Planeten und natürlich zum Mond, dessen romantischen Aufgang wir auf unserer Wanderung beobachten können.
Bei Regen fällt die Wanderung aus.
Strecke ca. 2 km. Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt an der Sternwarte March

Bitte beachten Sie die dann geltenden Corona-Bestimmungen!

Besuchen Sie auch das Planetarium Freiburg, Bismarckallee 7g, 79098 Freiburg.
Veranstaltungen und weitere Informationen unter www.planetarium-freiburg.de




Kursort

Sternwarte March

Hölgacker 1
79232 March

Termine

Datum
20.10.2021
Uhrzeit
17:30 - 19:30 Uhr
Ort
Hölgacker 1, Sternwarte March