Skip to main content
Online-Kurse / Kursdetails

X103.021 Online-Vortrag: Das Behindertentestament

Beginn Mo., 18.07.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Roberta Braune

Alle Kinder sind nach dem Tod ihrer Eltern pflichtteilsberechtigt. Sozialhilfeträger und unterstützende Einrichtungen, die bisher Kosten übernommen haben, weil ein behindertes Kind vermögenslos war, leiten solche Pflichtteilsansprüche auf sich über und ziehen sie ein, ohne dass das Kind davon einen Vorteil hätte.
Das kann und soll mit einem Behindertentestament vermieden werden, auch um das Vermögen in der eigenen Familie zu halten.
Dieses Thema geht alle an: auch die Großeltern, die ein Testament errichten oder an ihre eigenen Kinder lebzeitig weitergeben wollen.

Wir bieten einen Präsenzvortrag (14.07.2022, 18.30-20.00 Uhr) in der Buchheimer Gemeinschaftsschule und einen Online-Vortrag, bequem von Zuhause aus an. Beide Vorträge haben den gleichen Inhalt und sind eigenständig. Für den Online-Kurs benötigen Sie einen stabilen Internetzugang, ein Laptop oder Tablet oder Handy (auch PC, sofern er ausgestattet ist mit Kamera und Mikrofon) und eine kostenlose Registrierung bei zoom.us.
Eine Anmeldung ist nur mit Bekanntgabe der E-Mail-Adresse möglich. Die VHS March gibt Ihre E-Mail-Adresse an die Dozentin weiter. Zeitnah vor dem Vortrag erhalten Sie einen Link für die Teilnahme am Online-Vortrag.
Der Referentin gibt als erfahrene anwaltliche Praktikerin Tipps für die Vorsorge.
Anmeldung erforderlich!




Kursort




Termine

Datum
18.07.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online - Zoom