Skip to main content

Programm

Herbst/Winter 2020

Herzlich willkommen auf der Webseite der Volkshochschule March.

Liebe Kursleitende, liebe Teilnehmende, liebe Interessierte,

herzlich willkommen im Herbstsemester 2020.
Die neuen Kurse stehen online und können ab sofort gebucht werden.

Das Programm für das Herbst-/Wintersemester 2020 erscheint als Printheft am 11. September. Falls Sie es nicht in den Briefkasten bekommen, schicken wir Ihnen gern ein Exemplar zu. Rufen Sie uns an.

Unsere Planung unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln bedeutet, dass manche Kurse kleiner werden und nicht mehr so viele Teilnehmende wie bisher in einen Kurs aufgenommen werden können. Die Teilnehmerzahl hängt maßgeblich von der Raumgröße ab, in dem der Kurs stattfindet. Manche Kurse – vor allem im Gesundheitsbereich – werden wir in zwei Gruppen teilen und jede Gruppe 14-tägig durchführen. So hoffen wir, allen Interessierten einen Kursplatz bieten zu können.

Möchten Sie das Programmheft Herbst/Winter 2020 online lesen? Sie finden es hier oder durch einen Klick auf das Titelbild nebenan. Den Programmteil March lesen Sie ab Seite 17.

Suchen Sie ein Geschenk?  
Wie wär's mit einem Gutschein für einen Kurs bei der VHS - sprechen Sie uns an!

Werden Sie Kursleiter/in

an der VHS March

Als kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung gestalten wir ein vielfältiges Bildungsangebot für unsere Bevölkerung.

Wir suchen deshalb qualifizierte Kursleitende, die gerne nebenberuflich ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weitergeben möchten und Freude am Umgang mit Menschen haben. Wenn Sie Ideen und Konzepte für neue Kurse oder Projekte haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Derzeit suchen wir Kursleitende für folgende Fachbereiche:

- Englisch für Anfänger und Fortgeschrittene
- Online-Angebote (Kurse, Vorträge)
- Koch-/Backkurse ab Februar 2021
- Kreativkurse ab Februar 2021
- EDV: Webdesign, Smartphone/Tablet-Einsteiger ab Februar 2021

 

Online-Kurse

28.10.2020 Online-Vortrag "Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament", G. Lochmann, Rechtsanwalt

Online-Kurs "Rückenwellness", N. Blümlinger, Gesundheitszentrum BlüVital

Online-Kurs "Faszienmobilisation für freie Schultern und Nacken", N. Blümlinger, Gesundheitszentrum BlüVital

Weitere Online-Vorträge finden Sie in unserer Reihe "gesundaltern@bw" siehe unten.

Schreibwerkstatt-Wettbewerb
In einer Kooperation zwischen der Bürgerakademie für Kommunikation und dem Deutschen Volkshochschul-Verband lädt der Wettbewerb „Deutschland schreibt! Sie auch?“ ein, die Zeit zuhause kreativ zu nutzen. Bestseller-Autorin Doris Dörrie gibt in 18 Video-Tutorials eine Anleitung, wie man besser schreiben kann, als man selber glaubt. Der Wettbewerb dauert vom 30. März 2020 bis 1. Dezember 2020.
Besuchen Sie den kostenlosen Online-Kurs der Bürgerakademie  und machen Sie am Schreibwettbewerb mit. Für die besten 50 Schreiber*innen winkt die Veröffentlichung ihres Textes in einem Sammelband. Die Volkshochschule des besten Schreibers gewinnt eine Lesung mit Doris Dörrie.

 

Reihe "gesundaltern@bw"

Online-Vortragsreihe

Eine Veranstaltungsreihe zu Theman aus dem digitalen Gesundheitswesen
des Landesmedienzentrums BW in Kooperation mit dem Volkshochschulverband BW und dem Netzwerk Sii BW im Rahmen des Pilotprojekts gesundaltern@bw.
Die Anmeldungen zu den Vorträgen erfolgen über die VHS. Für weitere Infos und Anmeldung klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link:

20.10.2020, 18 Uhr: Gesundheits-Apps
Referent: Oliver Buttler, Verbraucherzentrale BW

19.11.2020, 16 Uhr: Medizintechnologie in der Pflege
Referentin: Dr. Julia Inthorn, Direktorin des Zentrums für Gesundheitsethik an der Ev. Akdademie Loccum

10.12.2020, 16 Uhr: Elektronische Patientenakte
Referent: Jörg Marquart, gematik

26.01.2021, 16 Uhr: Zuhause Wohnen im Alter mit digitaler Unterstützung
Referenten: Anja Schwarz, Geschäftsführerin des Landesseniorenrats BW e.V.
und Bernhard Peitz, Senioren Online Reichenbach/Fils

Damit auch Menschen mit wenig online-Erfahrung an den digitalen Veranstaltungen des Projekts teilnehmen können, wurde ein Erklärvideo erstellt. So können sich die Teilnehmer*innen vorab in Ruhe mit den verwendeten Tools auseinandersetzen:

Erklärvideo: So nehmen Sie an unseren digitalen Veranstaltungen teil: https://youtu.be/Kw8-h_r7JHc

Das Projekt wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg

Exkursionen und Führungen

Das Programm "Exkursionen und Führungen" ist ein gemeinsames Projekt der Volkshochschulen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und der VHS Freiburg. Es bietet Gelegenheit, interessante Ziele im erreichbaren Umkreis zu besuchen.

Einen Überblick über die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Corona-Virus: aktuelle Informationen

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und den Hygieneplan  der VHS March.

25.09.2020 Semesterbeginn am 28.09.20
Bitte beachten Sie die Corona-Regeln zum Semesterbeginn:
1. In allen Gemeindegebäuden gilt auf den Gängen und Fluren Maskenpflicht.
2. Im Unterricht dürfen unter Einhaltung des Abstands von 1,5 Metern die Masken abgenommen werden.
3. Zu den Gymnastik- und Entspannungskursen bitte eine eigene Matte mitbringen.
4. Nach dem Unterricht müssen die Teilnehmenden benutzte Tische und Sportgeräte mit Desinfektionsmittel abwischen.
5. Auch für alle Einzelveranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

28.09.2020 Corona-Verordnung des Landes bis 30.11.20 verlängert
Zum 30. Sept.2020 wird die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg erneut geändert. Die Geltungsdauer wurd bis 30.11.2020 verlängert.

07.09.2020 VHS-Unterricht in Schulen ab 14.09.20 gestattet.
Die Corona-Verordnung Schule vom 31.08.2020 erlaubt ab 14.09.20 die Nutzung der Schulen für nichtschulische Zwecke (§ 5). Somit können unsere VHS-Kurse wieder in der Buchheimer Schule stattfinden.

13.07.2020 Neue Überbrückungshilfe Corona des Landes BW für Kursleitende
Seit 10. Juli 2020 können auch vhs-Kursleitende in Baden-Württemberg für die Zeit von Juni bis August 2020 das durch das Land aufgestockte Bundesprogramm Überbrückungshilfe Corona in Anspruch nehmen.
Denn das Land hat beschlossen, die Überbrückungshilfe des Bundes aufzustocken. „Wir ergänzen die Überbrückungshilfe in Baden-Württemberg mit dem fiktiven Unternehmerlohn und schließen damit eine wichtige Förderlücke mit Blick auf Soloselbständige und kleine Unternehmen, die besonders mit der Krise zu kämpfen haben“, so Landeswirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut. Der Bund schließt einen Unternehmerlohn bei den förderfähigen Kosten explizit aus. Wie schon bei der Soforthilfe Corona wird das Land auf Antrag einen fiktiven Unternehmerlohn in Höhe von bis zu 1.180 Euro pro Monat berücksichtigen und auszahlen. „Damit unterstützen wir vor allem die große Zahl der Soloselbständigen, die nur geringe Fixkosten haben und sichern deren Existenz“, so die Ministerin.
Wie schon die (mittlerweile ausgelaufene) Corona-Soforthilfe, wird auch die Überbrückungshilfe für vhs-Kursleitende durch das Land administriert. Die Antragstellung ist nur über eine/n Steuerberater*in, Wirtschaftsprüfer*in oder vereidigte/n Buchprüfer*in in einem digitalisierten Verfahren möglich.

Näheres hier: https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/ueberbrueckungshilfe-corona/

Aktuelle Highlights

VHS-Geschäftsstelle ist umgezogen

Ab dem 1. März 2020 lautet unsere (vorübergehende) Adresse:

Volkshochschule March (im Rathaus II in Hugstetten)
Am Felsenkeller 4, 79232 March
Tel.: 07665-4229701

Neue Öffnungszeiten:

Mo./Di./Do. 08:30-12:00 Uhr

Di. 14:00-18:00 Uhr (neu!)

Die bisherige Sprechstunde am Mittwochabend entfällt.

 

Hier finden Sie unsere kommenden Highlights:

Das Herbstsemester beginnt am 28.09.2020

Dozentenfortbildung

Fortbildung für unsere Dozentinnen und Dozenten ist ein wesentliches Element der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Die Volkshochschulen der Region Südlicher Oberrhein haben eine gemeinsame Broschüre für die Dozentenfortbildung herausgegeben. Hier können Sie den aktuellen Flyer herunterladen.